LSZF Flugplatz Birrfeld - CAF Swiss Wing Fly-In 2018 - Volitare

Volitare.ch
ABOUT

volitare -> fliegen...
fliegen ist unsere Leidenschaft, fliegen ist unsere Passion, auf volitare.ch dreht sich alles ums fliegen.
Von Flugzeugbildern, Berichten und Geschichten. Die Ideen sind da, mal schauen was sich so ergibt...
Die Seite wird sporadisch erweitert.
Viel Spass
ZOOM
Direkt zum Seiteninhalt
Bildergalerie

LSZF Flugplatz Birrfeld - CAF Swiss Wing Fly-In 2018

Am Samstag den 11. August 2018, fand auf dem Flugplatz Birrfeld das CAF Swiss Wing Warbird Fly-In 2018 statt. Insgesamt 22 Oldtimer konnten an diesem sonnigen und heissen Tag bestaunt werden, welche aus allen Regionen der Schweiz zu Besuch gekommen waren.

Ich war erst spät vor Ort und verpasste daher bereits einige Flugzeuge, doch noch immer waren einige schöne Exponate am Boden und in der Luft zu bestaunen. Leider war es teilweise unumgänglich, dass auch gegen die Sonne fotografiert werden musste, anders waren die Flugzeuge teilweise nicht abzulichten. Nachfolgend einige Bilder, welche an diesem Samstag entstanden sind.

HB-ORK - Piper PA-18 150 Super Cub
Seriennummer: 18-7035
Herstellungsjahr: 1959

Die Piper PA-18 Super Cub ist die Nachfolgerin der bekannten Piper J-3, mit welcher Sie noch rein optisch noch viele Details gemeinsam hat, dennoch weicht die Konstruktion stark von dem Vorgängermodel ab. Ab dem Jahr 1949 wurde das militärisches Aufklärungs- und Schulflugzeug in Serie hergestellt. Die Schweizer Luftwaffe verwendete zwischen 1952 bis 1978 insgesamt 6 Stück Piper PA-18 Super Cub mit der Kennungen V-651 bis V656. Zwei Stück als 125 PS- und 4 Stück als 150 PS Version.

HA-ABA - Antonov An-2P

Die Antonow An-2, Spitzname «Tante Anna» oder «Traktor der Lüfte», ist der grösste einmotorige Doppeldecker der Welt mit einer Spannweite von 18,175 Meter. Als der Prototyp am 31. August 1947 seinen Erstflug absolvierte, waren Doppeldecker alles andere als Modern, dennoch schien es für dessen Anforderung die beste Konstruktionsweise darzustellen. Das Mehrzweckflugzeug mit seinen «Kurzstart und -Landung» Eigenschaften, wurde allein bis 1992 ca. 18'000 gebaut.

HB-RTA - North American AT-6 Harvard II
Seriennummer: 76-3556
Herstellungsjahr: 1941

HB-UPR - Stampe & Vertongen SV 4 A
Seriennummer: 662
Herstellungsjahr: 1948

Die Stampe & Vertongen SV-4 kann durchaus mit der De Havilland „Tiger Moth“ verwechselt werden, dies ist jedoch nicht weiter verwunderlich, da der Belgische Hersteller sich doch sehr vom Design der De Havilland inspirieren liess. Der Erstflug der SV-4 fand am 13. Mai 1933 statt.  

HB-USA - Bücker 181 B-1 Bestmann
Seriennummer: 25039
Herstellungsjahr: 1945

Die Bücker BÜ-181 B Bestmann war bei der Schweizer Luftwaffe von 1944 bis 1956 als Schulflugzeug im Einsatz. Insgesamt 7 Flugzeuge dieses Typs waren in Diensten der Schweizer Luftwaffe. Eine Maschine wurde 1942 aus Deutschland eingeführt, die 6 weiteren Modelle wurden während des Krieges von deutschen Piloten auf der Flucht in die Schweiz geflogen, worauf diese requiriert wurden.

N121MC - Stinson L-5
Seriennummer: 42-99443
Herstellungsjahr: 1944

HB-RDN - North American AT-16 Harward II B
Seriennummer: 14-201
Herstellungsjahr: 1942

Die North American AT-16 Harvard II B war ein Trainingsflugzeug der Zeit des Zweiten Weltkrieges welches bei der Schweizer Luftwaffe hauptsächlich zur Blindflugausbildung eingesetzt wurde. Die Schweizer Luftwaffe erwarb insgesamt 40 Flugzeuge dieses Typs von der kanadischen Luftwaffe, welche mit der Immatrikulation U-301 bis U-340 zwischen 1948 bis 1968 eingesetzt wurden.

HB-RCD - Pilatus P3-05
Seriennummer: 505-54
Herstellungsjahr: 1959

HB-PPJ - PA-18-150 Super Cub
Seriennummer: 18-5342
Herstellungsjahr: 1957

HB-PAV - Piper PA-18-150 Super Cub
Seriennummer: 18-8055
Herstellungsjahr: 1963

HB-OUS - Piper J3C L-4
Seriennummer: 11502
Herstellungsjahr: 1943

HB-ODZ - Piper J3C-65 L-4 Cub
Seriennummer: 11651
Herstellungsjahr: 1944

F-AZNO Ryan PT-22 Recruit ST3KR
Seriennummer: 1676
Herstellungsjahr: 1941
Volitare
Über volitare
Zurück zum Seiteninhalt